Spannende Jobs bei der CSS - Product Manager
(Watchado)

Spannende Jobs bei der CSS – Product Manager

Welche Tätigkeiten gehören zu den Aufgaben eines Product Manager bei der CSS Versicherung? Unser Mitarbeiter Daniel erzählt, was ihm an seinem Job besonders Spass macht und was man mitbringen muss, um Product Manager zu werden.

Was ist Deine Aufgabe bei der CSS?

Ich arbeite bei der CSS Versicherung, eine der grössten Krankenversicherungen der Schweiz. Als Product Manager betreue ich einen Teil unserer Versicherungsprodukte. Was heisst „betreuen“ in diesem Zusammenhang? Mittels Produktanalysen überprüfe ich die Rentabilität der Produkte. Sind unsere Prämien gerechtfertigt? Nehmen wir genügend Prämien ein, um die Versicherungsleistungen zu decken?
Zudem stelle ich Konkurrenzvergleiche an um zu prüfen, was andere Versicherungen allenfalls besser machen oder um neue Ideen zu generieren. Als Product Manager kann man ausserdem die Gelegenheit bekommen, ein neues Produkt zu entwickeln. Auch zu meinen Aufgaben gehört, Informationen zu unseren Produkten für unsere Kundenberater und Kunden bereitzustellen, z.B. auf unserer Internetseite oder als Produktblätter in physischer Form.

Was gefällt Dir besonders an Deinem Job?

Ganz besonders macht es mir Spass, ein neues Produkt in den Markt einzuführen. Diese Möglichkeit hatte ich bei der Einführung unserer neuen Reiseversicherung. Dazu gehörte auch die Gestaltung der Vertriebskanäle. Unsere Kunden können sich auf einer CSS-Agentur beraten lassen und vor Ort die Reiseversicherung abschliessen. Als Alternative haben wir die Möglichkeit geschaffen, die gewünschte Versicherung direkt auf unserer Internetseite abzuschliessen.

Es war spannend, auf dieses Ziel hinzuarbeiten, die Prozesse zu definieren und mit den Spezialisten eine ansprechende und funktionale Benutzeroberfläche zu erstellen. Als wir dann im Anschluss an die ersten Online-Abschlüsse sehr positive Feedbacks erhielten, erfüllte uns das natürlich mit Stolz.

Gibt es Einschränkungen in Deinem Job?

Je nach Betrieb ist die Funktion als Product Manager unterschiedlich ausgestaltet. Ich habe wenig Interaktion nach aussen, habe keinen direkten Kundenkontakt oder Kontakt zu Lieferanten und auch keine Reisetätigkeit. Zudem muss man eine gewisse Frusttoleranz mitbringen, denn nicht jede Idee kann man auch umsetzen. Ich bin schliesslich nicht der Einzige, der Ansprüche an Ressourcen hat wie z.B. an die Informatik.

Wie wird man Product Manager bei der CSS?

Sie möchten bei der CSS als Product Manager arbeiten?


Abonnieren Sie unser Job-Mail – wir informieren Sie über aktuelle Vakanzen.
Ich selber habe eine kaufmännische Lehre in einer Papierfabrik absolviert. Danach habe ich vor allem im Marketingumfeld gearbeitet. Ich habe eine Weiterbildung zum Marketingplaner gemacht und längere Zeit in dieser Branche gearbeitet. 2009 habe ich bei der CSS angefangen, anfänglich im Marketing. Vor etwa vier Jahren habe ich die Möglichkeit erhalten, intern ins Produktmanagement zu wechseln. In dieser Zeit habe ich zudem die Höhere Fachschule als Betriebswirtschafter abgeschlossen.

Ich war ein Quereinsteiger in die Versicherungsbranche. Entscheidend ist, dass man offen für Neues ist und dass man sich in neue Themen einarbeiten kann und will. Ein betriebswirtschaftlich bzw. kaufmännisches Grundwissen muss aber idealerweise vorhanden sein.

Starten Sie Ihre Karriere bei der CSS

In einem vielfältigen Arbeitsumfeld bieten wir interessante Stellen in verschiedenen Funktionen.

Offene Stellen
  • Newsletter abonnieren

    Profitieren Sie von unserem monatlichen Newsletter zu den Themen Gesundheit, Fitness, Ernährung, Prämien sparen und mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*