CSS Theatergala für einen guten Zweck

CSS Theatergala für einen guten Zweck

Dieses soziale Engagement hat Tradition: Die CSS Theatergala fand zum 24. Mal statt – und die im Luzerner Theater aufgeführte Oper „La traviata“ begeisterte das Publikum. Im Rahmen der Benefizveranstaltung kamen Spenden in der Höhe von 73’685 Franken für die Caritas Luzern zusammen.

Eine utopische Liebe, gesellschaftliche Normzwänge und das erdrückende Gefühl, in seinem Schicksal gefangen zu sein: Die Oper „La traviata“ von Giuseppe Verdi liess im restlos ausverkauften Luzerner Theater niemanden kalt. Das hatte auch mit der besonderen Inszenierung zu tun: Während der ganzen Vorführung stand einzig die Hauptfigur Violetta Valéry auf der Bühne und verkörperte eine ganze Palette an Emotionen, mit denen sie das Publikum in ihren Bann zog.

Hilfe für notleidende Menschen

Violetta Valéry kann in „La traviata“ ihrem Schicksal nicht entfliehen. Aber gerade die CSS Theatergala steht als Sinnbild dafür, Menschen nicht einfach ihrem Schicksal zu überlassen, sondern sich sozial zu engagieren. Im Rahmen des Wohltätigkeitsanlasses werden Spenden für die Caritas Luzern gesammelt. So konnte Philomena Colatrella, CEO der CSS Versicherung, am vergangenen Freitag dem wohltätigen Verein einen Check über 73’685 Franken überreichen. Der Betrag kommt auf direktem Weg Menschen zugute, die sich in Notsituationen befinden.

Checkübergabe an der CSS Theatergala 2017 (von links nach rechts): Thomas Thali (Geschäftsleiter der Caritas Luzern), Benedikt von Peter (Intendant des Luzerner Theaters), Philomena Colatrella (CEO der CSS Versicherung)
Checkübergabe an der CSS Theatergala 2017 (von links nach rechts): Thomas Thali (Geschäftsleiter der Caritas Luzern), Benedikt von Peter (Intendant des Luzerner Theaters), Philomena Colatrella (CEO der CSS Versicherung)

Soziales Engagement mit Tradition

Die CSS Theatergala ist bereits seit 1994 ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in der Zentralschweiz, immer verbunden mit dem Zweck, Luzerner Familien in schwierigen Situationen zu unterstützen. Die CSS Versicherung fungiert seit der ersten Durchführung als Partnerin und Sponsorin der Theatergala. Dank ihres Engagements und den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern sind über all die Jahre mehr als eine Million Franken an Spenden zusammengekommen.

Wofür werden die Spenden verwendet?

Der Erlös der CSS Theatergala geht vollumfänglich an die Caritas Luzern. Die Spenden helfen notleidenden Kindern und Erwachsenen in der Zentralschweiz. Denn die Caritas Luzern engagiert sich mit konkreten Projekten gegen Armut. Die Non-Profit Organisation fördert auch die soziale Integration und begleitet Menschen in schwierigen Lebenssituationen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Religion.
Überblick über die Projekte der Caritas Luzern
  • Newsletter abonnieren

    Profitieren Sie von unserem monatlichen Newsletter zu den Themen Gesundheit, Fitness, Ernährung, Prämien sparen und mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*