CSS Magazin 3/2013 – Wie funktioniert meine Versicherung?

Liebe Leserin, lieber Leser

Bevor ich vor gut einem Jahr bei der CSS meine Arbeit aufgenommen habe, hat mich meine eigene Krankenversicherung nicht gross beschäftigt. Kaum je habe ich sie gebraucht, und wenn doch, wurden die Rechnungen ohne Aufhebens bezahlt. Alles bestens also – ohne Fragen meinerseits. Doch nicht allen Versicherten geht es so. Oft sind nämlich eine Krankheit oder ein bevorstehender Spitalaufenthalt mit Unsicherheiten verbunden. Oder es bestehen Fragen zur optimalen Versicherungsdeckung. In solchen Fällen ist es gut zu wissen, dass bei der CSS verschiedene Möglichkeiten bestehen, sich zu informieren. Etwa unter www.css.ch, ganz persönlich bei einer der 115 Agenturen in der ganzen Schweiz oder beim Contact Center. Auch im vorliegenden Magazin haben wir zahlreiche Themen rund um die Frage «Wie funktioniert meine Versicherung?» aufgenommen. Dazu zeigen wir Ihnen – wie bereits auf der Frontseite – die Menschen, die bei der CSS tagtäglich persönlich für zufriedene Kundinnen und Kunden sorgen.

Roland Hügi
Chefredaktor

Diesen Beitrag bewerten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*