Wie sichern Sie Ihren Lebensstandard bei Arbeitsunfähigkeit?
(Gettyimages)

Wie sichern Sie Ihren Lebensstandard bei Arbeitsunfähigkeit?

Für die meisten Arbeitnehmenden ist es selbstverständlich, dass ihr Lohn bei Unfall oder Krankheit weiterbezahlt wird. Aber haben Sie sich schon einmal mit den Folgen einer längeren Arbeitsunfähigkeit auseinandergesetzt?

Vom Gesetz her haben Sie nach schwerem Unfall oder Krankheit Anrecht auf Leistungen aus der Invalidenversicherung und der beruflichen Vorsorge. Bis Sie diese bekommen, können jedoch schwerwiegende finanzielle Lücken entstehen. Denn Ihr Arbeitgeber muss Ihren Lohn nach Ihrem Ausscheiden je nach Dienstalter und Arbeitsvertrag zwar noch ein paar Wochen oder Monate weiterzahlen – nicht jedoch bis zum Zeitpunkt, zu dem Sie den vollen Rentenbeitrag erhalten. Es lohnt sich deshalb, sich Gedanken über eine Einzeltaggeldversicherung zu machen, um Ihren gewohnten Lebensstil bei Krankheit oder Unfall, aber auch bei Schwangerschaft aufrechterhalten zu können.

Lücke schliessen und Lebensstandard sichern

Hat Ihr Arbeitgeber eine Kollektivtaggeldversicherung abgeschlossen? Dann ist die Deckungslücke nach Unfall oder Krankheit kleiner, umfasst aber trotzdem mindestens 20 Prozent Ihres bisherigen Lohnes. Und besteht keine Kollektivtaggeldversicherung, können die Einbussen zwischen Ablauf der Lohnfortzahlungspflicht und der Auszahlung einer Rente noch wesentlich schmerzhafter sein. In beiden Fällen ist der Abschluss einer Einzeltaggeldversicherung bei der CSS empfehlenswert. Sinnvoll ist zudem eine Versicherung bei Tod oder Invalidität durch Krankheit, die Ihre Angehörigen und Sie bei schwerer Krankheit vor finanziellen Notlagen bewahrt oder Ihnen beispielsweise eine Umschulung ermöglicht.

Informieren Sie sich!

Die Einzeltaggeldversicherung schützt Sie bei Arbeitsunfähigkeit vor Deckungslücken bis zur Auszahlung einer Rente. Sie kann auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt werden und tritt bereits ab 25 Prozent Arbeitsunfähigkeit in Kraft. Informieren Sie sich in unserem Video.

 

  • Newsletter abonnieren

    Profitieren Sie von unserem monatlichen Newsletter zu den Themen Gesundheit, Fitness, Ernährung, Prämien sparen und mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*