Rechnungskontrolle

Stimmt die Arztrechnung? Tipps zu Rechnungskontrolle & Rückerstattung

Mit einer konsequenten Rechnungskontrolle können Sie als Patientin oder Patient helfen unnötige Kosten zu verhindern – dies beeinflusst die Prämien positiv. Und mit wenigen Schritten ist die Rechnung zur schnellen Rückerstattung eingereicht.

Wie kontrolliere ich die Arztrechnung?

Die CSS hat keinen Einblick in die erfolgte Behandlung – deshalb bitten wir Sie um Hilfe. Gewisse Inhalte der Rechnung können nur Sie prüfen:

  • Sind die persönlichen Angaben wie Geburtsdatum, Adresse korrekt?
  • Ist der behandelnde Leistungserbringer richtig?
  • Was war der Behandlungsgrund? Krankheit, Unfall, Mutterschaft, Prävention?
  • Stimmt das Bezugs- bzw. Behandlungsdatum?
  • Kontrollieren Sie die Packungsgrösse und Anzahl Packungen der Medikamente
  • Entspricht die erfasste Zeit ungefähr der gesamten Behandlungsdauer?
  • Kontrollieren Sie die Hilfsmittel. Haben Sie eine ganze Packung oder bloss einen einzelnen Verband erhalten?

Wo Sie die einzelnen Positionen finden, zeigen wir Ihnen direkt auf dem Rechnungsformular.

Gibt es Unregelmässigkeiten?

Kontaktieren Sie das Contact Center der CSS Versicherung (0844 277 277) oder Ihren Leistungserbringen und verlangen Sie eine korrekte Rechnung.

Haben Sie keine Rechnungskopie erhalten?

Falls Sie keine Rechnungskopie erhalten haben, verlangen Sie diese bei Ihrem Arzt/Spital oder direkt bei der CSS Versicherung unter 0844 277 277. Der Leistungserbringer ist gesetzlich verpflichtet, Ihnen eine Kopie zuzustellen.

Wie kann ich die Rechnung zur Rückerstattung einreichen?

  •  Trennen Sie den Einzahlungsschein ab und zahlen Sie das Honorar direkt Ihrem Arzt
  • Senden Sie die Originalrechnung der CSS Versicherung

Rechnungen einfach online einreichen

Rechnungen per Post an die CSS weiterleiten? Das war einmal. Heute können Sie diese mit der myCSS-App einscannen und direkt online einreichen.

 

Diesen Beitrag bewerten.

2 Kommentare zu “Stimmt die Arztrechnung? Tipps zu Rechnungskontrolle & Rückerstattung

  1. Gute Tag
    In ihrem CSS Magazin
    schreiben sie man soll die Arztrechnung besser kontrollieren. Ich frage mich schon wie man mit den Taxpunkten und der für Laien völlig unverständlichen Rechnungsstellung der Ärte die Rechnungen kontrollieren kann.
    Meine bitte bevor sie dies von ihren Kunden verlangen sollten sie erst mal aufräumen in ihren Abrechungsmodelen.
    Vielen Dank
    Mit freundlichen Grüssen
    Fritz Mettler

    1. Lieber Herr Mettler

      Danke für Ihre Rückmeldung. Es ist klar, dass ein Laie sich im „Dschungel“ der Tarife und Taxpunkwerten nicht auskennen kann. Allerdings hat eine versicherte Personen durchaus Möglichkeiten, allfällige Fehler in einer Rechnung zu entdecken, etwa wenn nach einer Behandlung eine Leistung aufgeführt ist, die gar nicht in Anspruch genommen wurde. Es ist auch nicht so, dass die CSS von ihren Versicherten verlangt, dass sie ihre Rechnungen genau unter die Lupe nehmen. Aber wir sind natürlich froh um jeden Hinweis auf allfällige Fehler. Denn so kenn jeder und jede einzelnen ihren Beitrag leisten, die Gesundheitskoten nicht unnötig ansteigen zu lassen.

      Freundliche Grüsse

      Roland Hügi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*