(Dan Race / Fotolia)

Wie sichere ich mich finanziell ab?

Eine schwere Krankheit ist immer mit Schmerz und Leid verbunden. Ist gar eine Invalidität oder der Tod die Folge, kommt es nicht selten zu finanziellen Problemen. Hier sorgt eine neue Versicherung der CSS für ein stabiles Polster.

Die Gefahr, aufgrund einer Krankheit invalid zu werden oder gar zu sterben, liegt um ein Vielfaches höher als in Folge eines Unfalls. «Wie soll es nun finanziell weitergehen?» fragen sich betroffene Angehörige oft bei einem solchen Schicksalsschlag. Hier setzt die Kapitalversicherung bei Tod oder Invalidität durch Krankheit (KTI) der CSS an. Die KTI kann mithelfen, die finanziellen Folgen bei einer krankheitsbedingten Invalidität abzudämpfen. Vor allem empfiehlt sich die Versicherung für Personen, die Frage nicht anderweitig durch eine Versicherung – zum Beispiel die berufliche Vorsorge – finanziell abgesichert sind. So können zum Beispiel Selbstständigerwerbende dank der KTI einen etwaigen Erwerbsausfall mildern. Bei Kindern oder Jugendlichen kann der ausbezahlte Betrag zum Beispiel für die Kosten von Hilfsmitteln oder eine neue berufliche Ausbildung eingesetzt werden.

Neu im Angebot

Mehrere Deckungsvarianten

Die neue Versicherung bietet eine Auswahl zwischen zwölf unterschiedlichen Deckungskombinationen. Die maximal ausbezahlte Summe beläuft sich bei einem Todesfall auf 100 000 Franken, bei einer Invalidität auf 300 000 Franken. Bereits ab einem Invaliditätsgrad von 25 Prozent profitieren die Versicherten von Leistungen. Die gesamte Versicherungssumme erhalten sie bereits ab einem Invaliditätsgrad von 70 Prozent.

Attraktive Kombination

Das neue Angebot der CSS ist die ideale Ergänzung zur bekannten Versicherung bei Tod und Invalidität durch Unfall (UTI). Diese hilft mit, die oftmals schweren finanziellen Folgen eines Unfalls zu mildern. Werden die beiden Versicherungsprodukte kombiniert, kann die CSS mit äusserst attraktiven Prämien aufwarten. So ist die Kombination UTI und KTI für Kinder und Jugendliche bereits ab 7.60 Franken pro Monat (Todeskapital 5000 Franken und Invaliditätskapital 100 000 Franken) erhältlich. Sämtliche Informationen (Versicherungsbedingungen, Versicherungsvarianten) finden sich auf der Website der CSS:

Tod oder Invalidität durch Krankheit Tod oder Invalidität durch Unfall

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*