(iStock Photo)

Umzug: Hilfreiche Zügeltipps und Checklisten

Sie zügeln schon bald und freuen sich auf die neue Wohnung? Graut es Ihnen vor dem Umzug? Unsere Tipps helfen Ihnen vor, während und nach dem Umzug.

Zügeln bringt viel Arbeit mit sich: Kündigung der alten Wohnung, Termine für die Wohnungsübergabe fixieren, Packen der Umzugskartons, Adressänderungen melden, putzen – und das ist nur der Anfang. Wir haben für Sie viele Tipps zum Umzug und sagen Ihnen, wie Sie sich vor unliebsamen Überraschungen bei der Wohnungsübergabe und der Versicherungsdeckung schützen.

Optimal vorbereitet

  • Organisieren Sie frühzeitig Fahrzeuge, Helfer, Zügelkisten oder eine Umzugsfirma.
  • Entrümpeln Sie bereits beim Einpacken.
  • Erstellen Sie für die neue Wohnung einen Einrichtungsplan.
  • Fixieren Sie die Termine für die Wohnungsübergabe der neuen und alten Wohnung.

Tipp: Denken Sie darüber nach, ob es sich lohnt, Freunde und Verwandte für den Umzug einzuspannen. Oder ist es sinnvoll, in eine Umzugsfirma, beziehungsweise in eine professionelle Wohnungsreinigung, zu investieren?

So wird der Umzugstag zum Kinderspiel

  • Beschriften Sie die Umzugskartons und Möbel eindeutig.
  • Informieren Sie die Helfer genau über ihre Aufgaben.
  • Lassen Sie Wertsachen nie unbeaufsichtigt.
  • Planen Sie genügend Zeit ein.
  • Ihre Gesundheit ist wichtig! Heben Sie richtig.
  • Organisieren Sie die Verpflegung – denn mit Hunger arbeitet niemand gerne.

Damit nichts vergessen geht – unsere Umzugs-Checkliste

Unsere Checkliste hat noch viel mehr Informationen und hilft, dass beim Umzug nichts vergessen geht.

Checkliste

 

 

Papierkram

  • Melden Sie Ihre Adressänderung frühzeitig Ihrem Arbeitgeber, Versicherungen, Telefon- und Internetanbieter, dem Strassenverkehrsamt usw. und beantragen Sie einen Nachsendeservice bei der Post.
  • Wechseln Sie auch den Wohnort, dann lässt sich die persönliche An-/Abmeldung bei der Gemeinde nicht vermeiden.
  • Kunden der CSS können ihre Adresse ganz einfach online ändern.

Problemlose Wohnungsabgabe

Bereiten Sie die Wohnungsabgabe optimal vor. Legen Sie sämtliche Schlüssel bereit, Nehmen Sie das Übergabeprotokoll sowie eine allfällige Mängelliste mit zur Abgabe. Notieren Sie im Vorfeld, was beschädigt wurde. Was haben Sie an der Wohnung verändert? Normale Abnützungsspuren sind übrigens im Mietpreis inbegriffen. Lesen Sie unsere Tipps im Umgang mit Mietschäden.

Wichtig: Vereinbaren Sie für die Übernahme der neuen Wohnung unbedingt einen Termin bei Tageslicht.

Umfassender Schutz

Ein Umzug ist der ideale Zeitpunkt, Ihre Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung zu prüfen und zur CSS zu wechseln. Versicherte der CSS Versicherung profitieren von 10% Kundenrabatt.

Offerte rechnen

Tipps und Empfehlungen zur Haushaltversicherung

Bruno Schmid, Leiter Marktgebiet Mitte, zeigt auf, was beim Abschluss einer Haushaltversicherung wichtig ist.

Ein Kommentar zu “Umzug: Hilfreiche Zügeltipps und Checklisten

  1. Danke für diese Tipps. Wir sind im Februar mit Wagner gezügelt und ich kann nur bestätigen, dass Planung bei einem Umzug alles ist. Auch sollte man generell doppelt so viel Zeit einplanen als man glaubt zu benötigen, denn meistens dauern die einzelnen Arbeitsschritte dann doch länger – dies inbesondere wenn man zum Beispiel meint man könne noch schnell das Klingelschild am neuen Wohnort anschrauben und dann wegen eines kleinen Staus zu spät zur Wohnungsabgabe kommt, was mir passiert ist…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*