(Fotolia)

Zitronenmelisse gegen Fieberblasen – Unser Hausmittel Tipp

Unseren aktuellen Hausmittel Tipp kann man jetzt wieder im Garten anpflanzen. Die Zitronenmelisse wirkt entzündungshemmend, beruhigend und kann bei der Bekämpfung von Fieberblasen helfen.

Zitronenmelisse wirkt…

  • entzündungshemmend
  • antiviral
  • appetitanregend
  • schlaffördernd
  • beruhigend

Zitronenmelisse hilft bei…

  • Nervosität
  • Schlafstörungen
  • Blähungen
  • Appetitverlust
  • Fieberblasen

Frische Zitronenmelisse gegen Fieberblasen

Zitronenmelisse kann bei der Bekämpfung von Fieberblasen helfen. Dazu bei den ersten Anzeichen einer beginnenden Fieberblase ein bis zwei frische Zitronenmelissen-Blätter zerdrücken und direkt auf die betroffene Stelle geben.

Zitronenmelissen-Tee

Zwei Hände voll frischer Zitronenmelissen-Blätter waschen und eventuell zerkleinern. Mit einem Liter kochendem Wasser übergiessen und etwa 20 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
Trinken Sie pro Tag nicht mehr als 1-2 Tassen. Schmeckt auch als Eistee.

 

Vorsicht bei Schilddrüsenproblemen

Kann die Schilddrüsenfunktion beeinflussen. Personen mit Schilddrüsenproblemen sollten keine Zitronenmelisse anwenden. Zitronenmelisse ist schlaffördernd, deshalb Vorsicht beim Autofahren.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*