( thinkstock )

Brennessel gegen Haarausfall – Unser Hausmittel Tipp

Unseren aktuellen Hausmittel Tipp muss man allerdings vorsichtig anpacken.: Die Brennessel ist ein vielseitiges Heilkraut und hilft als Haarspülung auch bei Haarausfall.

Brennessel wirkt…

  • harntreiben
  • reinigend
  • stoffwechselfördernd
  • blutbildend
  • schmerzlindernd
  • entzündungshemmen
  • schleimlösend

Brennessel hilft bei…

  • Blasenbeschwerden
  • Durchfall
  • Prostatabeschwerden
  • Frühjahrsmüdigkeit
  • Haarausfall

Brennesseltee

Eine Handvoll frische, junge Brennesselblätter oder 1-2 Teelöffel getrockneter Brennesselblätter in eine Tasse geben, mit heissem Wasser übergiessen und ca. 10 min ziehen lassen. 1-2 Tassen täglich trinken, jedoch nicht länger als 3 Wochen am Stück.

Brennessel-Haarspülung

Dank seiner durchblutungsfördernden Eigenschaften hilft der Brennesseltee als Haarspülung auch bei Haarausfall. Nach der regulären Haarwäsche den Tee bei angenehmer Temperatur auf der Kopfhaut einmassieren und die Haare spülen. Macht die Haare zudem glänzend und geschmeidig.

Tipp: Als Gemüse in Vergessenheit geraten

Die Brennnessel ist nicht nur Heilkraut, sondern enthält auch Nähr- und Vitalstoffe in Kombination mit einer cremig-milden Geschmacksnote. Sie kann hervorragend zu köstlichen Gerichten verwendet werden. Brennesseln enthalten sehr viel Eisen, Kalzium und Vitamin C. Zubereitung wie Spinat, die Blätter verlieren ihre Brennwirkung sofort bei der Verarbeitung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*