(katie_martynova / fotolia)

Immer müde und schlapp: 5 Tipps für den Arbeitsalltag

Die Tage werden kürzer, der Nebel hält sich hartnäckig und wird oft nur vom Regen vertrieben – die Veränderungen im Herbst können bei der Arbeit auf das Gemüt und die Antriebskraft schlagen. Wir geben Ihnen fünf Tipps, wie Sie diese Umstellung im Arbeitsalltag überstehen.

1. Tanken Sie Licht und Sauerstoff
Geniessen Sie die frische Luft, indem Sie zu Fuss zur Arbeit gehen oder zwei Stationen früher aus dem Bus steigen und das letzte Stück zum Büro laufen. Tanken Sie Licht, indem Sie am Mittag einen Spaziergang unternehmen.

2. Essen Sie ausgewogen
Achten Sie auf eine ausgewogene, vitamin- und nährstoffreiche Ernährung. Gerade am Mittag sollte das Essen nicht zu schwer sein, damit Sie sich am Nachmittag bei der Arbeit wieder konzentrieren können.
Gesunde Herbstküche – unsere Favoriten:
Herbstsalat mit Trauben und Baumnüssen
Bulgursalat mit Safran und Büffelmozarella

3. Bewegen Sie sich
Auch wenn es bei diesem Wetter noch mehr Überwindung braucht: Treiben Sie Sport und bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung. Mit funktioneller Kleidung, Reflektoren und Stirnlampe trotzen Sie jedem Wetter und sogar der Dunkelheit. Unser Tipp: Nutzen Sie die Mittagspause für den Sport. Sie bekommen eine Extraportion Licht und Sauerstoff und können den Feierabend doppelt geniessen. Für Sie interessant: 11 Tipps für Sport im Winter

4. Bleiben Sie im Rhythmus
Achten Sie darauf, während der Arbeitswoche Ihren Tag-Nacht-Rhythmus konstant zu halten. Versuchen Sie, jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und zur gleichen Zeit aufzustehen. Leben Sie diesen Rhythmus auch am Wochenende und geniessen Sie die ruhigen Morgenstunden bei einem Marktbesuch oder einem Spaziergang.

5. Geniessen Sie ruhige Stunden
Nutzen Sie die Vorzüge des schlechten Wetters: Machen Sie es sich am Abend zuhause ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa gemütlich, vertiefen Sie sich in ein Buch, backen oder basteln Sie…je nach Lust und Laune!

Verraten Sie uns Ihre persönlichen Tipps und Tricks gegen den Herbst-Blues?

  • Newsletter abonnieren

    Profitieren Sie von unserem monatlichen Newsletter zu den Themen Gesundheit, Fitness, Ernährung, Prämien sparen und mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*