(contrastwerkstatt / fotolia)

Seelenwärmer: heiss geliebte Suppen

Eine heisse Suppe wärmt Körper, Herz und Seele und ist eine ideale Mahlzeit in den kalten Jahreszeiten. Suppen lassen sich blitzschnell und einfach zubereiten, können problemlos vorgekocht, tiefgekühlt und gewärmt werden.

Suppe ist nicht gleich Suppe

Eine bunte Gemüsesuppe, eine bodenständige Käsesuppe oder eine italienische Minestrone – Suppe ist nicht gleich Suppe. Sie eignen sich hervorragend für die gesunde und leichte Küche, dürfen aber auch mal als deftige Variante genossen werden. Suppen bewähren sich übrigens auch als Heilmittel: Hühnersuppe hilft bei Erkältungen und wirkt entzündungshemmend, Haferschleimsuppe hilft bei Magen-Darm-Problemen und versorgt den geschwächten Organismus mit wichtigen Nährstoffen.

Verraten Sie uns Ihr Rezept?

Mit wenig Kreativität lassen sich immer wieder neue Suppen auf den Tisch zaubern. Wie sieht Ihre Lieblingssuppe aus?

Wir haben 3 Rezepte für Sie zusammengestellt:

Leicht: Rüebli-Kokos-Süppchen (Vegetarisch)

Zutaten:
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
600 g Rüebli
2 El rote Currypaste
1 l Gemüsebouillon
2 ½ dl Kokosmilch
Salz, Pfeffer nach belieben

  • Rüebli, Zwiebel, Knoblauch in Stücke schneiden
  • Öl erhitzen, Curry-Paste mit Rüebli, Zwiebel und Knoblauch andämpfen
  • Bouillon dazugiessen, zugedeckt ca. 20 Min weich köcheln
  • Suppe pürieren, Kokosmilch dazugiessen, würzen

Tipp: Nach Belieben mit gebratenen Tofuwürfeln oder Kokosraspeln garnieren

Deftig: Engadiner Hochzeitssuppe

Zutaten:
1 Zwiebel
100 g Rüebli
50 g Sellerie
1 El Olivenöl
50g Rollgerste
30g Bündnerfleisch
20g Rohschinken
1 l heisse Bouillon
20g Mehl
2 dl Rahm
Salz, Pfeffer und Petersilie nach Belieben

  • Zwiebel hacken, Rüebli, Sellerie, Büdnerfleisch, Rohschinken klein würfeln
  • Öl erhitzen, Rüebli und Sellerie andämpfen, Gerste beifügen, mitdünsten
  • Bündnerfleisch und Rohschinken beifügen
  • Mit heisser Bouillon ablöschen, aufkochen
  • Mehl mit wenig kaltem Wasser anrühren und unter ständigem Rührern zur Suppe geben
  • Aufkochen, 25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln
  • Rahm und nach Belieben Gewürz und Petersilie dazugeben

Kindergerecht: Bunte Nudelsuppe (Vegetarisch)

Zutaten:
3 Rüebli
½ EL Olivenöl
200 g tiefgekühlte Erbsen
1 Dose Maiskörner
1 EL Tomatenpüree
150g Teigwaren (z.B. Krawättli)
1 ½ EL Gemüsebouillon
1 ½ l Wasser
Salz, Pfeffer und Petersilie nach Bedarf

  • Rüebli quer halbieren, in 3mm dicke Scheiben und anschliessend in Stängeli schneiden
  • Olivenöl erwärmen, Rüebli, Erbsli, Mais und Tomatenpüre beigeben und dämpfen
  • Teigwaren und Bouillonpulver dazugeben
  • Wasser dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren
  • Zirka 10 Min leicht köcheln
  • Suppe bei Bedarf mit Salz, Pfeffer würzen und mit Petersilie garnieren

Alle Rezepte sind für 4 Personen berechnet.

Suppen als Heilmittel

Medicine 2.0 Banner

Laden Sie hier die Gesundheits-App mit vielen weiteren Hausmitteln herunter.
App Store Android

  • Newsletter abonnieren

    Profitieren Sie von unserem monatlichen Newsletter zu den Themen Gesundheit, Fitness, Ernährung, Prämien sparen und mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*