Lust auf Wandern?
(SAC)

Lust auf Wandern?

Die Wandersaison ist eröffnet. Spektakuläre Ausblicke und Natureindrücke sorgen beim Wandern für Glücksgefühle. Jetzt braucht es nur noch eine sorgfältige Vorbereitung – und auf geht’s in die Berge.

Verspürst Du sie auch wieder? Wenn Du aus dem Fenster guckst, wenn Du den Alltag vergisst, wenn Du Dich nach Abenteuer sehnst? Sie ist tief in Dir: die Wanderlust. Wer einmal die frische Bergluft eingeatmet hat, bricht immer wieder auf. Kaum jemand beschreibt diesen Antrieb so treffend wie Stephan Eicher:

Gsehsch das dört obe?
Ganz wiit obe.
Ganz ganz chlii.
I weiss nid was es isch,
Aber das möcht i sii.

Wenn Du gerne wanderst, gehört der Song „Weiss nid was es isch“  auf Deine Wiedergabeliste. Und für Deinen nächsten Ausflug in die Berge findest Du im CSS Blog immer wieder Tipps, Orientierungshilfen und Empfehlungen.

Schritt für Schritt

Die Bergwelt bietet eine Vielfalt an Naturerlebnissen und Wanderwegen. Wer sich nach weiten Feldern, versteckten Tälern und kristallklaren Seen sehnt, wird die Schweiz lieben: Hier laden über 65’000 Kilometer Wanderwege zu einem Ausflug ein.

Schritt für Schritt

Wohin soll es gehen? Und was gilt es bei der Planung zu beachten? Am besten, Du fängst die Wandersaison mit einfachen Touren an. Schon für die Dauer von ein bis zwei Stunden können Spazierwege viel Abwechslung bieten. Etwa der Engelberger Rundweg: Nach einem Abstecher zum beeindruckenden Benediktinerkloster führt der Weg durch den Wald und schlängelt sich durch eine von Hügeln geformten Landschaft – stets umrahmt von imposanten Bergketten. Ebenso schöne Ausflugsziele für den Einstieg in die Wandersaison gibt es in der Romandie oder im Tessin. Auf dem CSS Blog sind viele nützliche Webseiten für die Planung Deines Ausflugs zusammengestellt.

Später kannst Du Dich Schritt für Schritt steigern und grössere Touren vorbereiten. Berücksichtige dabei die Wetterprognosen und die Fähigkeiten aller Teilnehmenden. In Wanderführern und auf Karten in grossem Massstab erhältst Du präzise Informationen über Distanzen, Höhendifferenzen, Marschzeit und Schwierigkeitsgrad. Stets zu berücksichtigen: Beim Wandern gilt es, richtig ausgerüstet zu sein. Falls Du ohne Begleitung losgehen möchtest, solltest Du Wege auswählen, die wenig abgelegen sind – und Deinen Freundes- und Familienkreis über Deine Route informieren.

Hinein in die Hüttenstube

Hinein in die HüttenstubeEine warme Stube, eine leckere Suppe und einen tiefen, gesunden Schlaf – nach einer langen Wanderung gibt es nichts Schöneres, als in einer Berghütte des Schweizer Alpen-Clubs (SAC) zu übernachten. Wenn Du bei der CSS versichert bist, kannst Du in hundert Hütten eine Übernachtung zu günstigen Tarifen buchen. Denn als Gesundheitspartnerin des SAC möchte die CSS möglichst viele Menschen für sichere Wanderausflüge in die Schweizer Berge begeistern.

Jede SAC-Hütte hat ihren Charme: Die Bandbreite reicht vom schlichten Biwak auf 3‘500 Meter über Meer bis zum einfachen Gasthaus mit lokalen Spezialitäten auf der Speisekarte. Neben Mehrbettzimmern stehen oft auch Vierer- oder Familienzimmer zur Auswahl. Für Familien eignet sich zum Beispiel eine Übernachtung in der tiefgelegenen Treschhütte. Der Weg dorthin ist für Kinder gut zu bewältigen und lädt immer wieder zum Spielen und Grillieren ein. Eine Übernachtung lässt sich auf dem Onlineportal des SAC schnell und einfach reservieren. Und selbst bei einem Tagesausflug lohnt sich der Abstecher zu einer Hütte, etwa um eine Pause einzulegen und dabei eine heisse Schokolade zu trinken.

Möchtest Du Weitblicke geniessen? Dann ist es an der Zeit, in die Natur aufzubrechen und die Bergwelt zu entdecken. Sei es in der Zentralschweiz oder in Graubünden, in den italienischsprachigen Südtälern oder in der Berglandschaft der Romandie: Wandern macht Spass.

Karte und Broschüre kostenlos bestellen

Übrigens: Wer gerne wandert, findet in der Broschüre „Über alle Berge“ zahlreiche Tipps rund um die Themen Reiseplanung, Wandern und Übernachtung. Die Broschüre macht Vorschläge für Wandererlebnisse und bietet eine Auswahl an Hütten, an denen sowohl Familien als auch erfahrene Alpinisten ihre Freude finden. Nützlich ist auch die Karte „Hütte der Schweizer Alpen“. Sie gibt einen Überblick über alle SAC-Hütten und viele anderen Berghütten in der Schweiz. Die Broschüre „Über alle Berge“ und die Karte „Hütte der Schweizer Alpen“ kannst Du online kostenlos bestellen – oder in der CSS Agentur in Deiner Nähe beziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*