Ab in die Hütte
(SAC)

Ab in die Hütte

An Wanderwegen mangelt es in den Alpen nicht – doch wie lassen sich Kinder fürs Wandern begeistern? Ein Ausflug in eine Berghütte bietet tolle Aussichten und viel Abwechslung. Und mit einem leckeren Abendessen und einer Übernachtung bleibt das Abenteuer unvergesslich.

SACJetzt mal ehrlich: Gingen Sie gerne wandern, als Sie noch 10 Jahre alt waren? Oft lautet die Antwort: „Es geht so.“ Denn Kinder sind auf der Suche nach Abenteuern und brauchen viel Abwechslung, damit das Wandern für die ganze Familie zum Vergnügen wird. Für unvergessliche Erlebnisse sorgt ein Ausflug in eine Berghütte des Schweizer Alpen-Clubs (SAC). Wie motivierend ein Hüttenaufenthalt sein kann, weiss auch die CSS-Kundin Andrea Federer: „In einer Hütte zu übernachten – das war für unsere Kinder Ansporn, die Wanderschuhe zu schnüren.“

 

Viel Spass für Gross und Klein

Jeder Schritt zählt

Wandern Sie gerne? Unser Angebot myStep belohnt Sie, sobald Sie 7’500 Schritte pro Tag gehen.
Die Familie der CSS-Kundin wanderte von der Göscheneralp Richtung Bergseehütte. «Auf dem letzten Stück ging es zwar steil nach oben. Aber mit dem Ziel vor Augen haben unsere Kinder, Kai und Dylan, den Hang bezwungen.», erzählt Andrea Federer. Und vor dem Abendessen blieb noch etwas Zeit, um die Umgebung zu erkunden: «Wir hatten vom Hüttenwart eine Schatzkarte erhalten und machten uns auf die Suche nach einem versteckten Kristall.» Einige Hütten verfügen sogar über Klettergärten und Seilrutschen.

 

Hinein in die Hüttenstube

SAC HütteDrinnen angekommen, bieten die Hütten ein faszinierendes Ambiente, etwa mit einem Ofen und knisterndem Feuer. In kleineren Hütten lassen die Platzverhältnisse zwar wenig Privatsphäre zu. Dafür geniesst man die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten und schliesst neue Bekanntschaften – spätestens bei einem gemeinsamen Abendessen. Die Rezepte des Hüttenwarts gefielen auch der Familie von Andrea Federer: «Es hat uns richtig gut geschmeckt!». Die Speisekarte der Hütte wartet oft mit einer nahrhaften Suppe oder einer lokalen Spezialität auf, manchmal sogar mit einem Dessert. Nachtruhe ist in der Regel um 22 Uhr.

 

Auf zu neuen Abenteuern

Möchten auch Sie in die Berge aufbrechen und in einer Hütte übernachten? Die Broschüre «Über alle Berge» und die Karte «Hütten der Schweizer Alpen» machen Vorschläge für Wandererlebnisse und Hüttenübernachtungen – für Junge und Erwachsene gleichermassen. Und wenn Sie bei der CSS versichert sind, können Sie in hundert SAC-Hütten zu günstigeren Tarifen übernachten, nämlich zu SAC-Mitgliederkonditionen. Also: Hütte wählen, Datum reservieren und los geht’s – dem Abenteuer steht nichts mehr im Wege.

  • Newsletter abonnieren

    Profitieren Sie von unserem monatlichen Newsletter zu den Themen Gesundheit, Fitness, Ernährung, Prämien sparen und mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*