Vorsätze

Herausforderung angenommen: Mit Vorsätzen zur Verhaltensänderung

Wissen Sie, welche Vorsorgeuntersuchungen sinnvoll sind oder wo Ihr Impfbüchlein vor sich hin staubt? Mit dem Jahreswechsel kommt die Zeit der guten Vorsätze. Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie sich vor, offene Gesundheitsfragen zu klären und Ordnung in Ihre Gesundheitsunterlagen zu bringen. Damit es Ihnen einfacher fällt, unterstützt Sie die CSS mit einigen nützlichen Helfern.

Manch einer nimmt sich vor, im neuen Jahr besser, gesünder oder achtsamer zu leben. Viele dieser Vorsätze haben mit Gesundheit oder Wohlbefinden zu tun. Ganz oben auf der Hitliste stehen Themen wie gesunde Ernährung, Gewicht reduzieren, mehr Bewegung, Genussmittel massvoller geniessen oder Ballast abwerfen und Ordnung schaffen – einfach für mehr Achtsamkeit und Leichtigkeit sorgen.

Helfer 1 für einen ersten Erfolg.
Für Ihre Gesundheit: Vorsorgen

Nehmen Sie sich vor, besser vorzusorgen?
Wir zeigen Ihnen, welche Untersuchungen zur Früherkennung möglicher Krankheiten für Sie sinnvoll sind – basierend auf aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Vorsorgeempfehlung holen

Doch machen wir uns nichts vor: Egal wie gut der Vorsatz, unabhängig davon, wie positiv die Einstellung und der Glaube an den Erfolg, will man etwas verändern, verlangt das auch ein Opfer, eine Überwindung, Disziplin. Denn die Gewohnheit ist eine eifersüchtige Begleiterin, sie gibt sich nicht einfach geschlagen, nur weil da noch ein anderes Verhalten trainiert wird. Sie fordert ihren Platz ein und ist eine sehr erfahrene Verführerin, die Sie gut kennt und weiss, worauf Sie anspringen. Und so wertvoll Gewohnheiten sein können – so hinderlich sind sie, wenn es um Verhaltensänderung geht.
 

Seien Sie dabei bitte nett und ehrlich zu sich. Setzen sie sich erreichbare (Zwischen-) Ziele und bestrafen Sie sich nicht dafür, es versucht zu haben – auch wenn es nicht sofort gelingt.

Lernen ist schmerzhaft und braucht das Scheitern. Darum sind Erfolge auch so wertvoll und der Stolz auf sich selbst ein tolles Gefühl. Darum lohnt es sich, sich immer wieder aufzuraffen um ein bisschen besser zu werden, um gesunder oder achtsamer zu leben.

 

Helfer 2 für einen ersten Erfolg.
Vereinfachen: digitales Impfdossier

Nehmen Sie sich vor, Ordnung zu schaffen?
Nicht verstaubt und auffindbar. Immer dabei und lesbar Impfungen verwalten: mit dem elektronischen Impfausweis. Wir schenken einer begrenzten Anzahl unserer Kunden die Digitalisierung.

Impfausweis digitalisieren

Aber nur weil es manchmal schwierig und frustrieren ist, ist das noch kein Grund, jeden Vorsatz im Vornhinein zum Scheitern zu verurteilen und es ganz sein zu lassen. Im Gegenteil. Trainieren Sie. Versuchen Sie es immer wieder und immer wieder mal anders. Suchen sie bewusst nach dem „Trick“, der funktioniert um Ihre Gewohnheiten zu überlisten. Finden sie die Belohnung, die Ihnen hilft und ihnen immer wieder Kraft gibt. Oder finden Sie die Begleiterin oder den Begleiter, der die Überwindung viel leichter macht.

Weitere Helfer.
Für Ihre Gesundheit

Nehmen Sie sich vor, mehr für Ihre Gesundheit zu tun?
Für mehr Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen wir als Gesundheitspartner unsere Kunden damit sie gesund bleiben, gesund werden oder besser mit einer Krankheit leben.

Unterstützung ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.*